TaKeTiNa – Rhythmus als Weg: Termine


TaKeTiNa-Gruppen sind immer gut für aktive Entspannung, persönliche Entwicklung, authentisches Dasein oder einfach Freude am rhythmischen Groove. Besonders wirkungsvoll sind Seminare von mehr einem Tag, denn gerade durch die Ruhephasen der Nacht werden Zustände hoher Wachsamkeit bei gleichzeitiger Tiefenentspannung sowie nachhaltigem Intensivurlaub für das Nervensystem möglich. Das Aktivieren des rhythmischen Körperbewusstseins benötigt Wiederholung - einmal geöffnet, wirkt es freilich weiter.

Die Gelegenheiten:



Urkraft Rhythmus
Auf Ihr Körperwissen, Ihre Intuition sowie das Getragensein im Rhythmus lässt sich fest bauen. Sie können in der Leichtigkeit und im Groove der Musik entspannen und innere Stille erleben, Ihre Wahrnehmung und Fehlertoleranz erweitern und natürlich auch Rhythmusgefühl und Nervensystem trainieren. Einfach die Sinne einschalten, neugierig sein, genießen!
Am 14. Oktober in D-Immenstadt/Allgäu, mit Frank Steckeler


Info und Anmeldung

TaKeTiNa – Stimmig im Rhythmus
Rhythmus über den Körper erleben – die Stimme entdecken – gleichzeitige Wahrnehmung verschiedener Ebenen erweitern – tief in Rhythmus eintauchen – sich getragen fühlen – entspannen – Stille – Freude am Klingen.
Vom 21. September (abends) und 23. September (mittags) 2018 in Gröbenzell bei München, mit Monika Hailer-Roggenkamp

Info und Anmeldung

TaKeTiNa - Stimmig durch Rhythmus
TaKeTiNa bietet immer jede Menge Spass und Gelegenheiten, zu wachsen. In diesem Workshop können Sie darüber hinaus auf musikalisch-spielerische Weise Gewohnheiten erkunden, mit deren Hilfe Sie sich von Ihrem Wesenskern und Ihrer Kraft fernhalten. Sie erkunden freudvoll Wege, diese Gewohnheiten zu ändern. So schafft der musikalische Gruppenprozess ein sinnliches Spiel- und Experimentierfeld für das Handeln nach inneren Maßstäben. Vom 17. bis 18. November 2018 in CH-Steckborn am Bodensee, mit Monika Hailer-Roggenkamp

Info und Anmeldung


Weitere Termine folgen. Und wir kommen auf einen Workshop gerne auch in Ihre Nähe.